Wir freuen uns, Sie auf unserer Website – Logopädische Praxis Kuhnle GmbH und Praxis für Ergotherapie Kuhnle GmbH begrüßen zu dürfen.

 

Sprache ist die ursprünglichste Form der Kommunikation. Wenn wir sprechen teilen wir uns mit, sagen was wir denken oder möchten. Kurz gesagt, wir tauschen uns mit anderen aus. Ist das System der Sprache und des Sprechens gestört, leidet darunter die Fähigkeit zu kommunizieren. 

 

UNSERE LEISTUNGEN - Die Homepage befindet sich noch im Aufbau.

Unser Therapieangebot im Bereich der Logopädie erstreckt sich auf die Diagnostik, Behandlung und Beratung bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen sowohl bei Erwachsenen wie auch bei Kindern und jugendlichen.

Neben der Diagnostik und Therapie bieten wir auch Fachvorträge und Schulungen an. Dieses Angebot richtet sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Vereinbaren sie mit uns doch einfach ein persönliches Gespräch!

Im Bereich der Ergotherapie (nur in unserer Praxis in Oberstdorf) können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • Pädiatrie
  • Orthopädie
  • Neurologie
  • Geriatrie
  • Psychiatrie
  • Handrehabilitation
PHILOSOPHIE

Unser Team besteht aus erfahrenen, gut ausgebildeten und engagierten Therapeuten. Wir bieten jedem unserer Patienten eine individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Therapie nach neuesten medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen an. Regelmäßige Fortbildungen so wie der Kontakt mit den Ärzten sind für uns selbstverständlich.
Als Patient stehen Sie mit Ihrer Störung im Mittelpunkt. Wir tun alles, damit Sie sich während der Therapie bei uns wohl fühlen und die Behandlung erfolgreich abgeschlossen werden kann.

UNSERE PRAXEN

WAS IST LOGOPÄDIE?

Die Logopädie beschäftigt sich  mit der Diagnose und Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Hörstörungen bei Erwachsenen und Kindern, sowie mit der Rehabilitation, der Prävention, der Lehre und der Forschung in den auf geführten Bereichen.

Unter Berücksichtigung medizinischer, pädagogischer und psychologischer Kenntnisse, wird bei einem Erstgespräch ein störungsspezifischer Befund, sowie ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Die Therapie findet in der Regel in Einzelsitzungen in der Praxis, in Ausnahmefällen als Hausbesuch beim Patienten oder in Einrichtungen statt. Eine Sitzung dauert meistens 45 Minuten und findet ein-bis zweimal pro Woche statt. Die Gesamtdauer der Therapie ist abhängig vom Schweregrad der Störung und kann von wenigen Sitzungen bis zu mehreren Jahren andauern.

Die Logopädische Therapie ( Diagnostik, Beratung und Behandlung ) wird  bei vorhandener Notwendigkeit von Ärzten verordnet. Je nach Störungsbild können die Heilmittelverordnungen von HNO-Ärzten, Kinderärzten, Neurologen, Kieferorthopäden, Zahnärzten, Phoniatern ,sowie auch von Hausärzten ausgestellt werden.

Die Kosten für die Therapie werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Erwachsene Patienten müssen eine Zuzahlung leisten. Patienten der privaten Krankenversicherer bekommen die Aufwendungen erstattet.

 

 


IHR WEG ZU UNS

Bei Verdacht einer bestehenden Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörstörung sollten Sie zuerst  Ihren Arzt aufsuchen, dem Sie das Problem schildern und der Sie entsprechend untersucht. Sollte sich die Störung bestätigen und der Arzt eine Notwendigkeit für eine Therapie erkennen, wird er ein Heilmittelverordnung ausstellen.

Mit dieser Verordnung kann dann mit der Therapie begonnen werden. Während der Therapie informieren wir Ihren Arzt über den Verlauf der Behandlung und  über Fortschritte in der Therapie.

SENDEN SIE UNS EINE NACHRICHT

Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder!

UNSERE PARTNER